Deutsch
Europa
0 Produkt(e) - € 0,00

Kürzlich hinzugefügte Produkt(e)

Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Einkaufskorb.
Vergleichen 0 Produkt(e)
Keine Produkte zum Vergleichen.
Shipping to: Europa
Ship to:
North America
Europa
Asia
Russian Federation
  1. Home
  2. Julius Meinl Kaffee Verkostung

 

 

Julius Meinl Kaffee Verkostung

 

Wie verkoste ich Julius Meinl Kaffee richtig?

 

In der Kaffeeverkostung gibt es drei wesentliche Kriterien: Aroma, Säure und Körper.

 

Aroma 

Hier geht es um Schmecken und Riechen. Der Geschmack ist immer eindimensional, also süß, sauer, bitter oder salzig. Erst der Duft schafft daraus subtile Nuancen wie „blumig“ oder „weinig“. Das Aroma wird immer vom frisch gebrühten Kaffee abgeleitet.

 

Säure

Säure ist durchaus eine wünschenswerte Eigenschaft von Kaffee: Sie beschreibt das Prickelnde im Kaffee, ähnlich wie die Kohlensäure im Wasser. Es ist die Empfindung von Trockenheit, die der Kaffee unter den Rändern der Zunge und auf der Rückseite des Gaumens produziert. Die Rolle der Säure im Kaffee ist nicht anders als ihre Rolle beim Aroma des Weins. Sie liefert eine scharfe, helle Qualität. Mit ungenügender Säure neigt Kaffee dazu, flach zu schmecken.
Säure darf nicht mit sauer verwechselt werden, was eine unangenehme und negative Aromaeigenschaft ist.

 

Körper

Das ist das Gefühl, das der Kaffee im Mund ergibt. Der Begriff beschreibt die Festigkeit und das Gewicht, das auf der Zunge empfunden wird. Die Vorstellung eines Kaffee- Körpers hängt mit den Ölen und den Teilchen zusammen, die während des Brühens extrahiert werden. Verkosten Sie neue Kaffeesorten auf diese Kriterien hin und probieren Sie sich durch die Welt von Julius Meinl. Finden Sie Ihren Lieblingskaffee, indem Sie bewusst riechen, schmecken und die Unterschiede wahrnehmen.

 

Wie bewahre ich Kaffee am besten auf?

Kaufen Sie Ihren Kaffee in einer Aromaschutzpackung, damit der volle Geschmack und die Aromen der gerösteten Bohnen oder des gemahlenen Kaffees voll und ganz erhalten bleiben. Sobald Sie die Packung geöffnet haben, sollten Sie den Kaffee innerhalb weniger Tage bzw. Wochen verbrauchen, um so auch zu Hause ungetrübten Kaffeegenuss erleben zu können. Lagern Sie Ihren Kaffee an einem kühlen und trockenen Ort und vermeiden Sie die Nähe zu anderen Lebensmitteln, da sich sonst der Geschmack auf den Kaffee übertragen kann. Bewahren Sie Ihren Kaffee in einer Aromadose auf, damit er lange frisch bleibt und stets vakkumverschlossen ist.